Feedback

Lie­be Freun­de, vie­len Dank für Ihren Besuch auf mei­ner Web­site.
Ich wür­de mich sehr freu­en, wenn Sie einen Ein­trag auf mei­ner Feed­back-Sei­te vor­neh­men wür­den.
Herz­li­che Grü­ße, Cathe­ri­ne

Dear fri­ends, thank you for visi­ting my web­site.
I would be very glad, if you left an ent­ry on my feed­back page.
My war­mest regards, Cathe­ri­ne


Die Erfah­rung zeigt, dass Sei­ten wie die­se lei­der auch miss­braucht wer­den. Wir möch­ten uns vor einem sol­chen Miss­brauch schüt­zen und behal­ten uns daher vor, unsach­ge­mä­ße Ein­trä­ge zu löschen.


Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekenn­zeich­ne­te Fel­der sind Pflicht­fel­der.
Die E-Mail-Adres­se wird nicht ver­öf­fent­licht.
Aus Sicher­heits­grün­den spei­chern wir die IP-Adres­se 54.225.57.230.
Es könn­te sein, dass der Ein­trag im Gäs­te­buch erst sicht­bar ist, nach­dem wir ihn geprüft haben.
Wir behal­ten uns das Recht vor, Ein­trä­ge zu bear­bei­ten, zu löschen oder Ein­trä­ge nicht zu ver­öf­fent­li­chen.
15 Ein­trä­ge
Markus Staab Mar­kus Sta­ab schrieb am 26. Dezem­ber 2011 um 18:45:
Ich habe gera­de Ihre neue CD mit Kapus­tin gehört. Ein­fach fan­tas­tisch! Vie­len Dank!
Dagmar Raeder Dag­mar Raeder schrieb am 11. Novem­ber 2009 um 15:56:
Lie­be Eka, sehr herz­lich dan­ke ich Dir für Dein Solo­kon­zert im Ken­ne­dy-Haus in Darm­stadt, das Dei­ne spie­le­ri­schen Läu­fe in atmo­sphä­ri­scher Leich­tig­keit offen­bar­te: wie auch das span­nungs­ge­la­de­ne Hin­füh­ren und Stei­gern von Rede und Ant­wort­ge­ben in Noten, Dein see­li­sches Mit­sin­gen und Mit­schwin­gen, im Aus­druck mal frech, mal kokett, immer prä­zi­se im Anschlag von tie­fer Klar­heit. Wir freu­en uns schon auf das Orches­ter­kon­zert im Bad-Hom­bur­ger Schloß! Wei­ter­hin viel Erfolg! Dei­ne Dag­mar
Ursula Schmidt-Basler Ursu­la Schmidt-Bas­ler schrieb am 22. Juni 2009 um 12:15:
Vie­len Dank für den unver­gess­li­chen Abend in der Bermba­cher Scheu­ne zum Abschieds­kon­zert. Ich bin Cho­pin-Fan und Ihre Scher­zo-Inter­pre­ta­ti­on hat mich völ­lig fas­sungs­los gemacht, so habe ich Cho­pin noch nie gehört: ich bin sicher, der gute Fre­de­ric hät­te Ihnen selbst zu Füßen gele­gen. Spit­zen­klas­se! Nicht zu über­bie­ten! Edi­tha Roth hat uns allen ein Geschenk gemacht mit die­sem Abend. Vie­len Dank! usb
icke icke schrieb am 13. Novem­ber 2008 um 15:56:
Vie­len Dank für Dei­ne hin­rei­ßen­de Beglei­tung auf dem Flü­gel.
Ulrich Hess Ulrich Hess schrieb am 14. Juli 2007 um 03:48:
Ich moech­te mich noch ein­mal bei Ihnen fuer den herr­li­chen Musik­abend bei mei­nem Bru­der Ger­hard Hess bedan­ken. Ich fuehl­te mich beson­ders pri­vi­le­giert so nahe Ihre Kunst zu beob­ach­ten. Es war ein tol­les Erleb­nis fuer mich dass ich nicht ver­ges­sen wer­de. Ich wuen­sche Ihnen viel Glu­eck und Erfolg!! Ulrich
Gabriele Garbotz Gabrie­le Gar­botz schrieb am 11. Mai 2007 um 13:42:
Lie­be Cathe­ri­ne, ganz herz­li­chen Dank für den wun­der­schö­nen Kla­vier­abend in der ZENIT Vil­la in Mül­heim. Eine gute Bekann­te hat­te mich spon­tan zu dem Kon­zert ein­ge­la­den und so kam ich – völ­lig unvor­be­rei­tet- zu einem ein­ma­li­gen Kon­zert­genuß. Ihr prä­zi­ses Spiel sowie die Inter­pre­ta­ti­on haben mich sehr beein­druckt. Mit Men­dels­sohn, Haydn, Cho­pin und Rach­ma­ni­now haben Sie uns in eine Welt ent­führt, die – für viel zu kur­ze Zeit – die Bana­li­tä­ten des All­tags ver­ges­sen ließ. Sie haben mit mir eine neue Bewun­de­rin gefun­den, die Ihnen wei­ter­hin viel Erfolg auf der musi­ka­li­schen Kar­rie­re­lei­ter wünscht. Gabrie­le Gar­botz
Dagmar Raeder Dag­mar Raeder schrieb am 24. März 2007 um 20:57:
Lie­be Eka, für die groß­ar­ti­gen Kon­zer­te hier in Kelkheim/Ts im Rat­haus und oft­mals für die stim­mungs­vol­len vir­tuo­sen Haus­kon­zer­te dan­ke ich Dir sehr und wün­sche Dir viel Erfolg und Freu­de auf den Kon­zert­büh­nen in 2007!
Sibylle Krebs Sibyl­le Krebs schrieb am 24. Febru­ar 2007 um 21:54:
Lie­be Cathe­ri­ne Gordeladze,oft habe ich mich in Ihre Web­site ein­ge­loggt und heu­te hör­te ich alle Mit­schnit­te an.Es war einmalig.Erinnern Sie sich: wir sind mit der Cho­pin-Gesell­schaft zusam­men nch Mal­lor­ca gefah­ren und Sie haben in Val­de­mos­sa gespielt und eines Tages hat­ten Sie bei mir in Jugenheim für 6 Zuhö­rer gespielt.Und nun ein Wie­der­hö­ren im Internet.Auf alle Fäl­le wer­de ich bei einem Kon­zert in der Frank­fur­ter Fes­te­burg­kir­che dabei sein und freue mich auf ein even­tu­el­les Wie­der­se­hen. Vie­le lie­be Grüs­se von Sibyl­le Krebs
Morgan Hayes Mor­gan Hayes schrieb am 29. Dezem­ber 2006 um 23:27:
Dear Cathe­ri­ne: so much enjoy­ed your Bach French Sui­te No.5 at the Alexis Weis­sen­berg mas­ter­class in Wei­mar and eager­ly look for­ward to hea­ring you again in Munich whe­re you will also play my new pie­ce! War­mest Wis­hes, Mor­gan
Ulrike Kremer Ulri­ke Kre­mer schrieb am 18. Dezem­ber 2006 um 17:47:
Lie­be Cathe­ri­ne, Sie zu hören ist in eine ande­re Welt ver­sin­ken. Ich wün­sche Ihnen allen Erfolg der Erde, damit noch vie­le Men­schen in den Genuß Ihrer wun­der­vol­len Musik kom­men dür­fen!
Zhannet Mericten Zhan­net Meric­ten schrieb am 11. Dezem­ber 2006 um 16:38:
Dear Cathe­ri­ne, what a won­der­ful home­page! Impa­ti­ent­ly wai­ting for the next pos­si­bi­li­ty to hear You play­ing… Zhan­net and Uzay Meric­ten.
Tomislav Maksimovic Tomis­lav Mak­si­mo­vic schrieb am 10. Dezem­ber 2006 um 14:28:
Hal­lo Cathe­ri­ne. Sehr schö­ne Web­sei­te. Ich wün­sche Dir wei­ter­hin viel Erfolg und alles Gute. Hof­fe, wir sehen uns bald wie­der. Lie­ben Gruß und Bes­te Grü­ße Tomis­lav
Jean Chatillon Jean Cha­til­lon schrieb am 8. Dezem­ber 2006 um 19:41:
Dear Cathe­ri­ne, I am hap­py to add my name to your guest book and to have the honor of being your fri­end. With my best wis­hes, Jean Cha­til­lon, com­po­ser
Gerd Jansen Gerd Jan­sen schrieb am 7. Dezem­ber 2006 um 22:20:
Lie­be Cathe­ri­ne, oft den­ke ich noch an Dein schö­nes Kon­zert bei uns. Wir wer­den uns hier sicher wie­der­se­hen. Bis dahin wün­sche ich Dir nur die aller­bes­ten Din­ge die­ser Welt. Herz­lich von Gerd.
Elene Ele­ne schrieb am 7. Dezem­ber 2006 um 19:50:
I’d like to express my best wis­hes to Cathe­ri­ne. Her per­for­mance is rea­ly ama­zing. I think she is bril­li­ant mas­ter.